Berichte (Tag: goodwood)

Was geht in 2010?

Sieht einfach gut aus!

Das war Goodwood 2009.

Mal schauen was wir im Jahr 2010 anstellen...

Goodwood2009.jpg

By Jörg Laibacher

Goodwood 2009 -----BILDER-----1

1.JPG 2.JPG

3.JPG

4.JPG

5.JPG 6.JPG

7.JPG 8.JPG

9.JPG

10.JPG

12.JPG

14.JPG 13.JPG

15.JPG

      17.JPG

                19.JPG

20.JPG 21.JPG

22.JPG

By Jörg Laibacher

Goodwood 2009

Das gesamte Team und ich sind gesund zurück in der Heimat.

Alles ist gut verlaufen, kein Sturz, keine größeren Defekte. Super Wetter und ein klasse Team. Danke an alle!

 

!! Es war unglaublich !!

 

Erste Eindrücke seht Ihr unten. Bitte habt Verständnis dafür, dass weitere Bilder erst nach ein paar Tagen folgen.

Goodwoodhouse.JPG

AmStart.JPG

 

By Jörg Laibacher

Ein lang geträumter Traum wird wahr…

Ich bin eingeladen beim Festival of Speed 2009 in Goodwood teilnehmen zu dürfen!



Die Vorgeschichte:
Seit vielen Jahren arbeite ich an der Zusammenstellung der legendären 750F1 welche von Marco Lucchinelli 1986 in Daytona mit der Startnummer 618 gefahren wurde. Im Frühjahr 2009 war es dann soweit. Nachdem die letzten noch fehlenden Teile bei einem Ausflug nach Bologna, der Geburtstätte aller Ducati, aufgetrieben werden konnten. Das Motorrad ist fertig. Vollständig aus Originalteilen aufgebaut! (Bilder sind unter „Bikes“ zu sehen)

Es dauerte nicht lange und eine Einladung vom Earl of March, dem Veranstalter des Festival of Speed, flatterte in´s Haus Laibacher. Wer mich kennt, der weis, dass es mir im ersten Moment schlecht vor Aufregung war.

Es ist soweit, all die Mühe der vergangenen Jahre, seien es Nachforschungen, viele Telefonate, mails, Briefe, Gespräche, Internetrecherchen, viele Stunden in der Garage, hin und wieder auch mal Rückschläge und natürlich der finanzielle Aufwand. Alles soll jetzt entschädigt werden.

Das Team das mich begleitet ist zusammengestellt. Der Name ist Programm „618“. Alle Teilnehmer-Unterlagen sind gründlich studiert. Übernachtungen, Transport, Essen & Trinken, etc. weitestgehend organisiert. Teambekleidung, Ablaufplanung, es gibt viel vorzubereiten. Nicht zuletzt auch die Sponsorensuche welche bisher sehr Positiv verlaufen ist. Bridgestone, Castrol und Simpson darf ich an dieser Stelle bereits besonders hervorheben.

Außerdem bedanke ich mich bei meinem Team, allen voran meiner Frau Yvonne, der Severine Blank, Katja Laibacher, Björn Laibacher, Michael Magg und Clemens Klein. Weiter bedanke ich mich bei allen Freunden, Bekannten, Firmen und Unterstützern für Eure Mühe, Zeit und Geduld. Ohne Euch alle ist der Aufbau der F1 und schließlich die Teilnahme in Goodwood nicht möglich.

Ich freue mich über jeden der uns in Goodwood besuchen wird. Natürlich steht immer ein Glas Sekt oder Wasser bereit. Termin ist der 3. 4. und 5. Juli 2009. Infos zur Veranstaltung gibt es unter folgendem Link:

http://www.goodwood.co.uk/site/content/festivalofspeed/Default.aspx

Bei Fragen bin ich oder Clemens (mobil: 0178 / 71711 66) jederzeit erreichbar.
Ich freue mich auf ein unvergessliches und einmaliges Motorsport-Wochenende im Süden Englands.

Jörg Laibacher

By